Gegen Einzelhaltung

Viele menschen meinen: Ach zwei Vögel werden niemals zahm!

Das ist ganz und garnicht so, ich selber kann es bestätigen, meine beiden sind auch nicht ängstilch sie kommen auf die hand fressen aus der Hand, was will man mehr?

Und manche meinen auch: Zwei Vögel machen viel zu viel dreck.

Das ist klar, passiert schon mal, ein bisschen putzen schadet niemanden, vorallem wenn es um die gesundheit von unseren Piesern geht. Und wenn man darauf achtet wieviel dreck die Tiere machen, sollte man sich keine anschaffen 

Und auch dieses meinen viele: Zwei vögel kosten mehr.

Die paar cents hat jeder noch in seiner tasche das kann nicht das haupt problem sein.

Nein das Hauptproblem ist, das manche Leute unbedingt einen Zahmen vogel haben möchten der auf die hand kommt, der einem entgegengeflogen kommt wenn man ins Zimmer kommt, und der sprechen kann, der sich Kraulen lässt, na gut wer möchte das nicht? Aber wenn man geduld zeigt dann erreicht man das auch

Ich habe vor kurzen eine mail bekommen, leider ohne mail adresse, und namen, was in dieser mail stand hat mich ganz schön verärgert, sie hat geschrieben das sie einen Nymphen hat der super zahm ist, das er sehr gerne schmust, und sowas halt, er pfeift ihr hinterher, und fliegt ihr überall mit hin, und eine bekannte von ihr hat sich zum gleichen zeitpunkt zwei Nymphen geholt, dazu muss ich sagen, die bekannte hat mehr verstand als die Frau mit nur einem, was können sie ihrem Nymphen bieten ?? Garnix, sie können weder mit ihm sprechen noch das tun was Zwei nymphen mit einander tun, das heißt zusammen fliegen, sprechen, sich gegenseitig kraulen, evt. sich gegenseitig füttern, wenn sie sich diese seite hier mal genauer durch lesen würden würden sie verstehen wie einsam ein einzelnder nymph ist, sie können doch auch nicht den ganzen tag bei ihrem Nymphen sein. Aber naja, soviel dazu wieviel ahnung sie davon haben !! Der Vogel ist schon total Fehlgeprägt, Armes Ding

EIN BEISPIEL

Stell dir doch mal vor du bist mit deinen Freunden unterwegs, und aufeinmal kommt ein fremdes wesen, das eine andere sprache spricht wie du und nur dich mit nimmt, und zuhause angekommen setzt er dich in einen kleinen Käfig, du sitzt ganz alleine dort drin, dir ist kalt, du kannst dich an niemanden anlehnen, und dann kommt immer wieder dieses wesen an dem Käfig und redet mit dir, aber du verstehst ihn nicht. Er öffnet den Käfig und kommt mit seiner Hand immer näher, du fliehst in die ecke, kannst dich nicht währen, du zitterst vor angst, die hand ist so groß.

Jeden Tag kommt er mit der hand und holt was raus und tut es wieder rein, und er erschreckt dich jeden tag, weil du angst vor ihm hast.

 

Willst du das?

Nein du willst das nicht.

Willst du es deinem Vogel antun?

Nein das willst du auch nicht, unterstütz die aktion gegen Einzelhaltung, und hole deinem Kleinen Puschel einen Freund, er wird dir auf immer dankbar dafür sein.

 

Und hier noch ein Paar Fotos, die alles andere sind als schlimm

 

 

Hier nun die nymphen von susi

 

 

zu zweit schmeckt das Fressen doch noch viel besser

 

 

 Free Image Hosting at www.ImageShack.us  Free Image Hosting at www.ImageShack.us  Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us

                                                      Free Image Hosting at www.ImageShack.us  Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

 

Einzelhaltung ist nicht artgerecht

 

Denken sie darüber Nach      

 
* 
     

*

 

 

 

 

 

 

 
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!